14.11.2017  | 
Blauer Bus

Mobiles Jugendzentrum defekt - Wir kommen trotzdem zu Euch

Liebe Kinder und Jugendliche,
liebe Eltern und Freunde,
liebe Gemeinden und Kooperationspartner,

in diesem Jahr 2017 ist der glanzvolle und rostende Blaue Bus seit 25 Jahren unterwegs. von 1992 bis 2002 war er im Besitz der Stadtverkehrsgesellschaft in Frankfurt Oder und fuhr auf den Straßen dieser Stadt. 2002 setzte der CVJM-Oderbruch, damals als CVJM Seelow e.V. eine Vision um, ein mobiles Jugendzentrum auf Räder zu bauen. Kinder und Jugendliche in den Dorfgemeinden des Oderbruches sollten erreicht werden, die nicht selbst nach Seelow kommen konnten. 

Mit dem Blauen Bus als mobiles Jugendzentrum wurde dank unseren Kooperationspartner dem Inner Wheel Distrikt 86 und der brandenburgischen Provinzial-Genossenschaft des Johanniter Ordens die Vision zur Wirklichkeit. Seit mehr als 15 Jahren fährt dieser nun als mobiles Jugendwerk zu den Kindern nach Hause und schenkt ihnen ein Dach, viel Spaß und Freundschaft. 

Die Freundschaften sehen wir als CVJM noch heute und die Kinder sind erwachsen geworden und besuchen mit ihren Kindern immer noch den Blauen Bus. Für viele ist dieser nicht mehr wegzudenken.

Nun ist das Blaue Wunder des Oderbruchs, wie Bürgermeister Uwe Siebert, den Bus nennt, Vergangenheit. Der Bus kann seit dem 14.11.2017 nicht mehr fahren. Dennoch fahren wir in die Gemeindehäuser unserer Standorte in Neutrebbin, Altreetz, Letschin, Haselberg und Altwriezen mit unseren Fahrzeugen, um in den warmen Räumen für die Kinder und Jugendlichen mit Spiel, Spaß und Musik da zu sein.

Aber keineswegs vergessen: 

Der neue Blaue Bus wird ab dem 08.01.2018 in den Betrieb gehen. Dann geht es weiter!

 

Aktualisiert durch: Marcel Schröder