18.05.2018  | 
CVJM-Jugendhaus Wriezen

Der Zufall entscheidet – ein Casino Abend für eine Nacht

Einige Jugendliche betraten am Freitag, den 18. Mai 2018 das CVJM-Jugendhaus Wriezen lachend in Anzügen und Kleidern: keine Konfirmation oder Abiball, sondern ein legendärer Casinoabend mit Poker, Black Jack, Roulette und weiteren Spielen wartete auf sie. Jeder erhielt ein Startkapital mit mehr als 3.000 Euro in Spielscheinen und Jetons, um den Hauptgewinn, der sich in einen Briefumschlag verbarg, für sich zu beanspruchen. Mit alkoholfreien Cocktails setzten sie ihre Spieleinsätze und vergnügten sich ganz ausgelassen an den verschiedenen Tischen und Spielen.

Auch normale Spiele, die während des Bistrobetriebs, wie das Kartenspiel „Sticheln“ wurden an diesem besonderen Casinoabend angeboten. Die Siegerin des Abends war ganz überraschend die Mitarbeiterin Jana Friers, die durch die richtig gewählten und zufällig gewonnen Farben und Zahlen beim Roulette den Sieg erspielte. „Normalerweise verliere ich bei solch Spielen immer, außer dieses Mal“, freute sich Jana Friers über den Sieg.

Im Briefumschlag verbarg sich ein Kinogutschein für zwei Personen, die sie direkt an ihre Tochter weitergab.

Aktualisiert durch: Marcel Schröder